Gin & Food: Rezept für Bayerische Brezen

Brezen / Bretzel Sticks Kochrezept

Lieber Freund des Premium Gins!

In unserer Reihe „Gin & Food“ stellen wir Dir leckere Rezepte vor, die Du einfach nachkochen kannst. Außerdem empfehlen wir Dir zu jedem Rezept einen passenden Drink mit Gin. Vor kurzem haben wir hier im Gin-Kingdom Blog über das Oktoberfest berichtet. Eine Sache darf in einem Bericht über das Oktoberfest aber natürlich nicht fehlen: Die Brezen. Als Snack zwischendurch ist sie beim Oktoberfest beliebt. Und genau deswegen haben wir ein Kochrezept für Bayerische Brezen für Dich zusammengestellt. Als Alternative zu Butter bzw. einem typischen süßen Senf empfehlen wir Dir unseren selbstgemachten Honig-Senf Dip.

Diese Zutaten brauchst Du für die Brezen:

zutaten-brezel-brezen

Diese Zutaten brauchst Du für den Honig-Senf Dip:

Gin Food

Zubereitung der Brezen:

  1. Den braunen Zucker mit dem warmen Wasser in eine Schüssel geben und rühren bis der Zucker sich aufgelöst hat. Dann füge die Trockenhefe hinzu und warte bis sich eine Schaumdecke bildet, ca. 5-10 Minuten.
  2. Füge das Öl und 360g des Mehls hinzu und rühre es um, bis eine Masse entsteht. Nun füge den Rest den Mehls hinzu und knete den Teig kreftig. (ACHTUNG: Der Teig ist klebrig, sollte er zu klebrig sein, kannst du bis zu 30g Mehl hinzufügen.)
  3. Nun kommt alles in eine große, eingefettete Schüssel, wo der Teig dann 45 Minuten bei Zimmertemperatur aufgehen kann. (ACHTUNG: Der Teig wird ca. doppelt so groß, achte also darauf, dass Deine Schüssel groß genug ist.) Dann bedecke die Schüssel mit Frischhaltefolie.
  4. Backbleche Auslegen und mit Backpapier bedecken. Den Teig aus der Schüssel mit ein bisschen Mehl noch einmal ein wenig verkneten. Dann den Teig platt drücken und in 24 gleich große Stücke (“Sticks”) schneiden. Lege die Sticks, unbedeckt, auf die Backbleche bis sie aufgehen, ca. 25 Minuten.
  5. 1,5L Wasser mit 4EL Natron in einem großen Topf erhitzen. Nehme ein paar Bretzeln und lege sie für 30Sekunden in das Bad. Dann hebst Du die Sticks mit einem Schaumlöffel aus dem Bad und legst sie auf die Backbleche. Nun bestreichst du sie mit dem Ei-Gemisch und streust etwas Salz drüber.
  6. Die Sticks kommen nun in den vorgeheizten Backofen für 10-15 Minuten bei 200°C.
  7. Wenn die Brezen leicht angebräunt sind, sind sie fertig!

Brezen, der ideale Snack zum Gin & Tonic:

Die selbstgemachten Brezen passen prima zu einem Gin & Tonic. Das Salz des Gebäcks macht zum einen richtig Durst 😉 und zum anderen neutralisiert der Teig die Aromen des Drinks. So kannst Du nach einem Biss in die Brezen Deinen Gin & Tonic immer wieder aufs Neue geschmacklich erschließen. Zu den Brezen passt natürlich wegen seiner bayerischen Herkunft super der Lucky HANS Bavarian Dry Gin!

Wir hoffen, dass Dir dieser Artikel gefallen hat. Wenn Du das Rezept nachgekocht hast, dann lass es uns doch hier in den Kommentaren wissen. Über Feedback freuen wir uns immer sehr.

Viele Grüße, Prost und Servus!

Mike vom Team Gin-Kingdom

Autor: Mike von GK

Gin-Kingdom ist der Online Shop für Premium Gin und Premium Accessoires. Seit 2014 sind wir für Dich in Sachen Gin am Start!

Ein Gedanke zu „Gin & Food: Rezept für Bayerische Brezen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert