Ojo de Agua Gin

Ojo de Agua ist ein ganz besonderer Gin. Zum einen weil er von dem schweizer Musiker und Sänger Dieter Meier (Yello) hergestellt wird, zum anderem weil man ihn fast als argentinischen Gin bezeichnen kann. Der Gin wird zwar in der Schweiz destilliert, er verwendet aber typische Botanicals des für sein positives Lebensgefühl bekannten Landes.
Artikelnummer: 1473

Verfügbarkeit: Auf Lager

39,90 €
Inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
entspricht 79,80 € pro 1 Liter (l)

Lieferzeit: 1-3 Tage

Beschreibung

Details

Ojo de Agua ist ein ganz besonderer Gin. Zum einen, weil er von dem schweizer Musiker und Sänger Dieter Meier (Yello) hergestellt wird, zum anderen, weil man ihn fast als argentinischen Gin bezeichnen kann. Der Gin wird zwar in der Schweiz destilliert, er verwendet aber typische Botanicals des lateinamerikanischen Landes. Unter anderem findet sich Mateteeblätter auf der Liste der Botanicals, Basis des Tees, den die Argentinier so gerne mit ihrer "Bombilla" trinken. Die weiteren Zutaten sind Wacholder, Koriander, Zitronen aus Tucumá, Zitronenschalen, Orangenschalen, Angelikawurzel, Rosmarin, Lavendel und zusätzliche geheime Botanicals. Die Alkoholbasis, in der die Kräuter mazerieren, wird durch 15% Weinbrand verfeinert. Dieser wird wiederum aus einem argentinischem Malbec (Puro) von Dieter Meiers´ Weingut gewonnen. Anschließend werden insgesamt 110 Gramm Kräuter für einen Tag mazeriert (das ist viel!) und dann dreimal destilliert. Um dem Gin seinen letzten Schliff zu geben, erhält er vor der Abfüllung eine Brombeergeistinfusion. Auch hier sind die argentinischen Wurzeln vorhanden, denn die Biobrombeeren, aus dem der Geist gewonnen wird, stammen von der Ojo de Agua Estancia, Dieter Meiers Weingut in Mendoza. Geschmacklich ist Ojo de Agua ein kräftiger Gin voller Temperament. Die leicht bittere Note der Mateblätter passt gut zu den kräuterigen Aromen des Wacholders. Auch die zitronige Noten sind deutlich zu erkennen, diese werden aber durch den Lavendel und Rosmarin in eine eher mediterrane Ecke verschoben. Brombeergeist und Weinbrandbasis sorgen für eine leicht fruchtige Note im Abgang. Jedoch merkt man hier ebenso, dass die restlichen 85% der Alkoholbbasis aus Getreidealkohol stammen. Eine leichte Süße, die man ansonsten von klaren Getreidedestillaten wie bspw. Vodka kennt, macht sich hier bemerkbar. Wir empfehlen Ojo de Agua übrigens mit Gents Tonic zu trinken. Einmal natürlich weil sich dann zwei Schweizer Produkte vereinen, aber vor allem, weil die zitronige Süße des Tonics hervorragend zu diesem temperamtenvollen Gin passt.

 

Wer ist eigentlich Dieter Meier?

Ende der 1970er Jahre vereinten sich Dieter Meier und Boris Blank zur Elektropop Band Yello. Meier war Sänger und Texter und darüber hinaus für die Produktion der künstlerischen Musikvideos zuständig. Einer ihrer bekanntesten Songs ist das Stück "The Race", das 1988 als Titelmelodie der Musiksendung Formel Eins diente und später vom Fernsehsender Eurosport für Trailer verwendet wurde. Du kennst es bestimmt, ansonsten guck Dir unser Video an! Als Elektropop mehr und mehr durch schnelleren Techno abgelöst wurde richtete sich Dieter Meiers Augenmerk auf die entspannteren Seiten des Lebens. 1997 erwarb er in Argentinien 2200 Hektar Land und begann mit der biologisch zertifizierten Aufzucht von Black Angus Rindern. Vor gut zehn Jahren weitete er dann sein Geschäft auf den Weinanbau aus. Unter Weinliebhabern sind seine argentinischen Bio-Rotweine schon längst kein Geheimtipp mehr. Als umtriebiger Geschäftsmann mit dem Hang zu Veränderungen hat Dieter Meier nun ein neues Betätigungsfeld gefunden, den Gin. Zusammen mit dem Know-How der Oliver Matter Destillerie aus dem schweizerischen Kallnach kann sich sein Meisterstück durchaus sehen lassen!

 

Fakten

Fakten

Herstellungsland: Schweiz
Alkohol: 44%
Inhalt (l): 0.5
Tasting Notes: Temperamentvoller Gin mit fruchtiger Getreide-Matenote
Farbe: Kristallklar
Enthält Farbstoff: Nein

Reviews

Teile uns Deine Meinung zu diesem Produkt mit

Please, wait...