Gin Zitrone: Erfrischender Drink mit wenig Kalorien

 

Gin mit Zitrone 

In den sozialen Medien kursiert momentan ein Gin & Tonic Video, das die Gin & Tonic Zubereitung im Jahr 2005 mit der von 2015 vergleicht. Ergebnis: 2005 brauchte man weniger als 1 Minute für die Zubereitung eines leckeren Gin & Tonics, 2015 mindestens 3 Minuten. Eine Sache vorab, wir sind ganz begeistert von der stilvollen Zubereitung eines Gin & Tonics. Wir tendieren ganz klar eher in die Richtung "3 Minuten". Aber das Video hat uns inspiriert einmal einen Gin mit Zitrone zu testen. Du fragst Dich vielleicht, was ist denn bitte Gin mit Zitrone? Die Antwort ist denkbar einfach: Eine Reduktion auf das Wesentliche, so dass der Geschmack des Gins im Vordergrund steht, der Drink aber dennoch erfrischend ist. Auch die Zubereitung des Drinks ist denkbar einfach. Hier ist das Rezept:

 

Rezept und Zutaten für den Gin mit Zitrone (1 Glas):

> 30 ml Gin

> Saft einer halben Zitrone

> 200 ml Mineralwasser mit hohem Kohlensäuregehalt

> 20-30 ml Zuckersirup (nach Belieben)

> Eiswürfel

 

Zubereitung des kalorienarmen Gins mit Zitrone:

Die Zitrone auspressen und zusammen mit dem Gin und dem Zuckersirup in ein Tumbler- oder Longdrinkglas geben. Den Zuckersirup kannst Du ganz einfach selber herstellen. Dafür mischst Du 300 gr Zucker mit 200 ml Wasser und erwärmst das Ganze (nicht kochen). Bei stetigem Umrühren löst sich der Zucker auf. Den so gewonnenen Zuckersirup kannst Du dann in eine Flasche abfüllen. Er ist ewig haltbar. Nachdem Du die Zutaten für die Limonade in das Glas gegeben hast, gibst Du Eiswürfel dazu und füllst das Glas mit Mineralwasser auf. Einmal sanft umrühren und der Drink ist fertig. Dekorieren kannst Du den Gin mit Zitrone mit einer Zitronenscheibe oder einem Rosmarinzweig. Das Tolle an dem Drink ist, dass er je nach Gin immer anders schmeckt. Cheers!
 

Premium Gin von Gin-Kingdom